uni-lift_1040x400

Uni-Lift Prostata Interventionsgerät

Der Uni-Lift ermöglicht die komfortable Patientenlagerung für Interventionen an der Prostata. Dank der langjährig erprobten Grid-Technologie ist es möglich, mit dem Uni-Lift sowohl die Prostata zu biopsieren als auch fokal zu therapieren unter Kontrolle modernster bildgebender Verfahren.

Die Intervention im Kernspintomograph ermöglicht zuvor nicht erreichbare Auflösungen der Anatomie der Prostata. Etwaige Anomalien können zielgenau biopsiert werden. Der transperineale Zugang zu Prostata wird seit vielen Jahren in der Urologie verwendet und bietet eine geringere Keimverschleppungsgefahr als der transrektale Zugang.

Das System kann auch für die Therapie zum Beispiel mit Kryotechnologie verwendet werden. Hierbei erlaubt die Bildgebung durch den Kernspintomographen die genaue Überwachung des zu gefrierenden Gewebes.

Die Untersuchung erfolgt im Allgemeinen unter Vollnarkose. Die Lagerung des Patienten auf dem Rücken ermöglicht dem Arzt einen bisher nicht möglichen Zugang zur Prostata im Kernspintomographen.

Die Einsatzgebiete des Uni-Lift Prostata Interventionsgerätes umfassen:

Uni-Lift Prostata Interventionsgerät für SIEMENS Scanner Art.Nr. auf Anfrage

Das Uni-Lift Prostata Interventionsgerät befindet sich derzeit noch in der Entwicklungsphase und ist somit noch nicht kommerziell verfügbar. Um Informationen über den aktuellen Stand der Entwicklung zu erhalten, senden Sie bitte eine E-Mail an info@noras.de.

Vorteile des Uni-Lift Prostata Interventionsgerätes

  • Komfortable Patientenlagerung auf dem Rücken
  • Optimale Nutzung des Patientenraumes in 70cm Bore MRT Systemen
  • Transperinaler Zugang
  • Biopsie und Therapie unter MRT-Kontrolle möglich
  • Fokale Biopsie und Therapie anstatt „blinder“ Biopsie

Geplante technische Daten

Feldstärke: n/a
Empfangskanäle: n/a
Gewicht: 10 kg
Versandgewicht: 15 kg
Größe: 67,5 cm x 40 cm (max. 63 cm) x 53 cm
Scanner-Kompatibilität: Das Uni-Lift Prostata Interventionsgerät von NORAS ist mit den Siemens 70 cm Bore MRT-Systemen (Siemens MAGNETOM Aera 1.5T, Skyra 3T & Espree 1,5T / GE Optima 450W 1,5T & Discovery 750W 3T) kompatibel. NORAS arbeitet derzeit an Kompatibilitätslösungen für andere MRT-Scannerhersteller. Bitte wenden Sie sich an uns, wenn Sie Fragen zur Kompatibilität des Uni-Lift Prostata Interventionsgerätes von NORAS für Ihren Scanner haben.

Technische Änderungen vorbehalten.